Herzlich Willkommen bei der Online-Anzeigenaufgabe der WZ

Sie wollen eine private oder gewerbliche Anzeige in der  Westdeutschen Zeitung  aufgeben, mit der Sie die Zeitungsleser in der Städtelandschaft DüsseldorfWuppertal und Krefeld erreichen?
Dann sind Sie bei der Online-Anzeigenannahme der WZ genau richtig. Mit der WZ als Tageszeitung, unserem eigenen Stellenportal WZplus-Jobs.de und Markt.de erreichen Sie die Menschen aus der Region.

Bei der Online-Anzeigenannahme der WZ können Sie  Ihre lokale Anzeige einfach und schnell aufgeben. 
Wir bieten Ihnen in den Märkten Freude,  Trauer,  KFZ,  Immobilien,  Treffpunkt,  HobbyReise und Schnäppchen  die entsprechende Plattform für Ihre Botschaft - vom preisgünstigen Fließsatz bis zur hochwertig gestalteten Anzeige in der Zeitung. Inklusive ist zudem die 30-tägige Online-Stellung auf www.markt.de in den Rubriken Stellengesuche (auch privat) KFZ, Immobilien, Schnäppchen und Treffpunkt. Gleichzeitig erfolgt die 30-tägige Online-Stellung auf WZplus-jobs.de/Regio für Anzeigen aus dem Bereich Stellen.

Durch die unterschiedlichen Gestaltungsmöglichkeiten sowie Buchungsoptionen können Sie Ihr Zeitungsinserat ganz nach Ihren Wünschen erstellen.
Und so geht‘s:
Markt, Rubrik, Ausgabe und Erscheinungstag auswählen, das Motiv festlegen und die Anzeige gestalten, die Kundendaten eingeben oder sich als Neukunde registrieren, sicher bezahlen und buchen.
Bei Buchungen in den Rubriken Stellengesuche, KFZ, Immobilien, Hobby, Schnäppchen und Treffpunkt erhalten Sie im Anschluss Ihren markt.de-Zugang der E-Mail.

Ihr Vorteil als registrierter Kunde in unserem Online Service Center: Nach der Buchung können Sie auf Ihr persönliches Anzeigenarchiv zugreifen und Ihre Aufträge wiederholen. Zudem können Sie Ihre Anzeige als pdf-Datei downloaden und an Freunde und die Familie verschicken.

Lernen Sie die Vorteile der Online-Anzeigenbuchung kennen und überzeugen Sie sich von unserer Reichweite.

Die Westdeutsche Zeitung freut sich auf Ihre lokale Kleinanzeige.
 

Übrigens: Hier geht es mit einem Klick zu unseren Online-Portalen für Familienanzeigen im Bereich azubistartpunkt und den Traueranzeigen auf unserem News-Portal www.wz.de.